2012/10/15

Kürbis-Suppe

Was gibt es besseres im Herbst als Bett, Kamin an und warme Suppe? Nicht sehr viel würde ich sagen.

Simples Grundrezept
Zutaten:
1 kleiner Hokkaido Kürbis
1 kleine Zwiebel
Sojacuisine
gehackte Kräuter, TK
Salz, bunter Pfeffer, Gemüsebrühe
Margarine

Zubereitung:
Zwiebel fein hacken und in 1 TL Margarine glasig dünsten.
Kürbis halbieren, Kerne entfernen und grob würfeln. Achtung Fitnessübung für Mensch und Messer:)
Zu den Zwiebeln geben und mit Wasser auffüllen. 1-2 TL Gemüsebrühe dazu und weich kochen. Anschließend mit Salz, gemahlenem Pfeffer, Kräutern und etwa 75ml Sojasahne pürieren.
Mit Kürbiskernöl dekorieren und Baquette dazu reichen.
Essen fassen!


Kommentare:

  1. Bei mir köchelt auch gerade eine Kürbissuppe auf dem Herd!

    Sieht sehr lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm, nichts geht über ein Kürbissüppchen :)

    AntwortenLöschen