2011/11/14

Zweierlei Kartoffelsalat

Zutaten: (für 1 Portion)
4 mittelgroße Kartoffeln
1/2 Zwiebel
1,5 cm von einem Tofublock, natur
1 Essiggurke
1 EL Salatessig
1 TL Ketchup
1/2 + 1/4 TL Senf
1 EL vegane Salatmayonnaise
1 gestrichenen TL Gemüsebrühe
TK Petersilie
Pfeffer


Zubereitung:
Kartoffel schälen, würfeln und kochen.


Bayerischer Kartoffelsalat
Gekochte Kartoffelwürfel in eine Schüssel geben. Gemüsebrühe, 1/4 TL Senf und etwas Pfeffer dazu und mit 4 EL kochendem Wasser übergießen. Gut umrühren. Mit TK Petersilie, 1/4 fein-gewürfelter Zwiebel und einem Schuss Salatessig abschmecken und gut durchziehen lassen. Gerade das leicht matschige macht das ganze so lecker! 
Wer mag kann noch ein paar Radieschen in Scheiben schneiden und vor dem essen unterrühren oder anstatt Petersilie frischen Schnittlauch nehmen. Den hatte ich leider nich da :)


Mamas Kartoffelsalat
Gekochte Kartoffelwürfel ebenfalls in ein Schüsselchen geben. Tofu, Gurke und 1/4 Zwiebel fein Würfeln. Der Tofu dient hier als Ersatz für gekochte Eier, die meine Mum immer noch in ihren Salat mit rein macht. 
1 EL Salatessig, Mayo, 1/2 TL Senf und den Ketchup verrühren und unter den Salat mischen. Etwas Petersilie und Pfeffer dran. Dat wars!




1 Kommentar:

  1. Hey,

    das sieht aber super lecker aus :) Und dazu Brezel! Yum...

    Sag mal, wie bekommst du diese tollen Fotos hin? *neugierig bin*

    Liebe Grüße

    Chu-Chu

    AntwortenLöschen