2011/11/20

Kichererbsen-Curry

Aus der Kategorie: Unglaublich schnell und unglaublich lecker :)


Zutaten: (für 1 Portion)
1/2 Dose Kichererbsen
1 grüne Chillischote
1 Stck. Zwiebel
1-2 TL Lieblings-Curry-Pulver
1 Löffel Tomatenmark
Kokosmilch
1 Portion Reis


Zubereitung:
Reis kochen.
Chilli und Zwiebel in feine Streifen schneiden und in etwas Öl anbraten. Curry Pulver unterrühren und kurz mit braten. Wenn die Zwiebel glasig sind, Kichererbsen dazu und mit Kokosmilch ablöschen. Tomatenmark unterrühren und evt. salzen. Auf niedriger Hitze weiter köcheln bis die Soße eingedickt ist. Dazu gibts Reis!




Kommentare:

  1. Lecker!
    Mein Tipp: mach da noch ne Banane rein, das ist dann der geschmackliche Oberhammer! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht gut aus und solche Reismischungen mit Wildreis mag ich auch :)

    AntwortenLöschen