2011/10/27

Gebratene Sojaschnetzel mit Gewürzpaprika und Reis
















Sooo lecker!
Sojaschnetzel in Sojasoße und kochendem Wasser einweichen. Anschließend scharf in Öl anbraten. Paprika in Scheiben und 1/2 rote Zwiebel in Spalten schneiden und mitbraten. Salz, Pfeffer und was ihr sonst noch mögt.. 
Mit Sojasoße ablöschen und einkochen lassen. 
Dazu gabs meinen Lieblings-Reis: Basmati & Wildreis
Liebligsgericht Potential, aber sowas von!

1 Kommentar:

  1. Es geht nichs über diese Sojaschnetzel... Ich mag die auch sehr gerne mit Bratensoße, Tomatenmark, Sojasahne und Paprika über Nudeln... Mmmmmhhhh....

    AntwortenLöschen