2011/07/31

Blaubeer-Pfannkuchen

..meine große Liebe!!
Gabs heute zum Frühstück bzw. für meine Family


Zutaten: (für 6 kleine)
250 ml Sojamilch
175 g Mehl
1 Eiersatz
1 Päckchen Bio-Vanillezucker oder eben selbstgemachten
2-3 EL Agavendicksaft
Blaubeeren


Zubereitung:
Alle Zutaten außer die Beeren zu einem glatten Teig rühren.
Gute(!!) Pfanne ganz leicht fetten, nicht zu sehr sonst schmecken die Pfannkuchen so frittiert und das mag ich jedenfalls nicht..
Etwas Teig in die Pfanne geben und schwenken, dass er sich kreisförmig verteilt. Kurz anbacken lassen und eine kleine Hand Blaubeeren darauf verteilen. Kurz warten und wenden. 
Wenn beide Seiten leicht braun sind.. Fertig!


Kommentare:

  1. sehen lecker aus! Gibt es gleich morgen früh als Frühstück, hab alles da :)

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe Blaubeer-Pfannkuchen!!! Muss ich unbedingt mal wieder machen ;-)

    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die sehen toll aus! Die Blaubeeren sind ja riesig, oder wirkt das nur auf dem Foto so?

    liebe Grüße, Annalein

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja lecker aus! Ich bekomme morgen einen Korb Heidelbeeren, das muss ich mal nachmachen. Was nimmst du als Eiersatz?

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön (:
    Den hatte ich mal bestellt.
    http://www.vegan-wonderland.de/catalog/orgran-no-egg-eiersatz-p-434.html

    AntwortenLöschen
  6. Ach ja und die Blaubeeren waren teils wirklich riesig!! Aber bio & aus der Region.
    Habe ich bei mir auf der Arbeit mitgenommen

    AntwortenLöschen