2011/05/11

Paprika-Rahm-Geschnezeltes mit Sojafleisch

Zutaten:
1 kleine rote Paprika
1 Hand Sojaschnetzel, getrocknet
1/2 Zwiebel
125 ml Sojasahne
1 Schuss Rotwein
1 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Paprika, Grillgewürz
Sojasoße
Petersilie
Reis


Zubereitung:
Sojaschnetzel in kochendem Wasser einweichen. Mit Grillgewürz und Sojasoße würzen. Nach 15 min abgießen und restliches Wasser aus den Schnetzeln pressen. Paprika in feine Streifen, Zwiebel in Spalten schneiden.
Alles zusammen in Öl scharf anbraten. Mit 1 TL Paprikapulver und 1/2 TL Grillgewürz würzen. Mit einem großen Schuss Rotwein ablöschen und das Tomatenmark und die Sojasahne unterrühren. Salzen und Pfeffern und noch kurz auf niedriger Flamme köcheln lassen, dass die Soße etwas eindickt. 
Reis kochen und mit frischer Petersilie bestreuen.


1 Kommentar:

  1. Hm, das sieht lecker aus! Werde ich mir mal merken. Hab Sojaschnetzel/Medaillons bisher immer nur "trocken" gebraten oder für Sandwiches verwendet.
    lg!

    AntwortenLöschen