2011/03/04

Kartoffelbrei mit Rosenkohl und gebratenem Tofu

Das erste Mal das ich Rosenkohl wirklich lecker fand :)


Zutaten: (für 1 Portion)
300 g Kartoffeln, geschält gewogen
3 EL Sojasahne
3 EL Sojamilch (die Alpro light find ich lecker)
1 TL Gemüsebrühe
Prise Pfeffer


1 Portion TK mini Rosenkohl
1 gestrichener EL Mandelblättchen
Öl


100 g Tofu, natur
1 EL Sojasoße
1 EL Öl
1 EL Thai-Chili-Soße


Zubereitung:
Sojasoße, Öl und Thai-Chili-Soße verrühren. Tofu in Dreiecke schneiden, in einen Suppenteller legen und mit der Marinade begießen. Am besten mehrere Stunden einziehen lassen. 
Kartoffeln schälen und in kleine Stückchen schneiden. In Salzwasser kochen. Sobald sie weich sind, abtropfen lassen und mit Sojamilch- und Sahne mischen und stampfen. Mit Pfeffer und Gemüsebrühe würzen.
Rosenkohl in Salzwasser kochen, bis er bissfest ist. Anschließend in einer Pfanne mit etwas Öl und den zerdrückten Mandeln kurz anbraten.
Tofu samt Marinade in eine Pfanne kippen und knusprig anbraten.
Anrichten, fertig! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen